29. Oktober bis 28. Januar 2024

"Sea Beasts" - Lorenzo Grifantini, Rom

Ausstellung in der gotischen Hauskapelle

Vernissage am Samstag, 28. Oktober 2023, 19:30 Uhr

"Sea Beasts" ist ein Ableger des berühmten Projekts "Italian Summer", in dem Lorenzo Grifantini die kulturellen Besonderheiten an den Stränden Italiens erforscht, welche starke Kindheitserinnerungen hervorrufen. Bei "Sea Beasts" konzentriert er seine Aufmerksamkeit auf aufblasbare Objekte, die die Form von unerwarteten Tieren annehmen - rosa Flamingos, grüne Schildkröten, blaue Delfine und weiße Schwäne. Dies sind nur einige der Meerestiere, die an den Stränden Apuliens verstreut sind und eine lebendige, künstliche Landschaft bilden.

Lorenzo Grifantini ist Architekt und der Gründer eines erfolgreichen Architekturbüros. Architektur und Fotografie sind für ihn eng miteinander verbunden; beide drehen sich um die Konzepte von Raum, Dreidimensionalität und die Interaktion von Menschen mit ihrer Umgebung. Das Erlernen der Fotografie kam für ihn ganz natürlich und organisch. Im Gegensatz zur Architektur, bei der der gesamte Weg eines Projekts von der Konzeption bis zur Fertigstellung langwierig sein kann, ermöglichte Grifantinis Ausflug in die Fotografie einen unmittelbareren kreativen Ausdruck. Seine Arbeiten wurden in namhaften Publikationen wie Vice Magazine, Causette Magazine, Norwegian Airlines Magazine, L'oeil de la Photographie, Stern Magazine, Nat Geo Italia, Ddonna La Repubblica, Corriere della Sera, l@espresso, Die Zeit, Lens Culture und Photovogue für Vogue Italia veröffentlicht. Seine Fotografien wurden zudem von bekannten Marken wie Vodafone und Stella Artois für ihre Werbekampagnen ausgewählt.

Foto: M. Rebmann

 

 

"Sea Beasts" - Lorenzo Grifantini im Luftmuseum Amberg


On 'Play' external media is loaded and YouTube sends you some cookies!
Accept & Play Accept for All Videos & Play
×
FacebookYoutube
Top