31. Juli bis 24. Oktober 2021

YedilAIR - Iskender Yediler

Iskender Yediler inszeniert klassische Naturphänomene wenig realistisch: körperlicher, sinnlicher Charakter der aufblasbaren Skulpturen vs. Form und Inhalt, erinnern die Gebilde schon fast an Fetisch. Künstlichkeit und Glätte verbinden sich mit dem organischen Aspekt. Schlaffe Membranen werden mithilfe von Luft zu prallen Gestalten. So setzt er sich mit einer ganz eigenen Annäherung mit Natur und Landschaft auseinander, einem der ältesten Themen der Kunst.
Yediler studierte Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München sowie an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Ulrich Rückriem. Er lebt und arbeitet in Berlin.
Fotos: Marcus Rebmann

FacebookYoutube
Top