22. April bis 23. Juli 2023

"La Ola Tenderness" - Catharina Szonn, Frankfurt

Vernissage am Samstag, 22. April 2023, 19.30 Uhr

Catharina Szonn zeigt im Luftmusuem Arbeiten zur Frage der Beziehung zwischen Funktion und Nutzen von Geräten - speziell von Trockenhauben, die ehemals in einem Frisörsalon in Gebrauch gewesen sind. In Ihrer künstlerischen Arbeit setzt sich Szonn mit technologischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten unserer Gegenwart auseinander, bei der sie Maschinen als hinterbliebene Kollaborateur*innen einer unentwegten Idee von wirtschaftlicher Expansion darstellt. Ihre raumgreifenden Installationen stellen auf poetische Weise Fragen nach dem Verhältnis zwischen Mensch und Technologie, Fortschritt und Scheitern. Die von ihr verwendeten Maschinen und Geräte sind allesamt in ihrer Wirtschaftlichkeit obsolet geworden und werden oftmals in direkten Kontrast zur Kurzlebigkeit von Einwegwaren gestellt.
Catharina Szonn (geb. 1987) studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, in Reykjavik und in Wien. In ihrer Kunstauffassung sind die Grenzen zu philosophischen Themen, Text- und Sprachgestaltung fließend. 2020 war ihre Ausstellung "High Noon" im Art Lab Gleis 1 in Regensburg zu sehen.

FacebookYoutube
Top