15 Juni 2013 bis 29 September 2013

"DAS LOCH - NICHTS MIT WAS DRUM RUM" Dorothe Pfeiffer, Michaela Peter, Christine Lottner und Gäste

Ausstellungseröffnung: Freitag 14.6.2013 um 19.30 Uhr.

Einführung in "Das Loch": Peter Geiger, Amberg

Von und mit:
Dorothe Pfeiffer, Christine Lottner,
Michaela Peter, Stephan Us,
Alfred A. Stadlbauer, Rudi Wilhelm,
Gerhard Schmidt, Robert Hiltl und
Projekten mit Kindern

U.a. sind zu sehen:
Gucklöcher, Bohrlöcher, Lochfixx-Video, Lochzeichnungen, Alltagslöcher, Astlöcher, Schneckenlöcher, deppressive Löcher, eine Lochersammlung, schöne und weniger schöne Löcher, Lochverstärker, Nasenlöcher, A....loch-Musikvideo, Sockenlöcher, Lochbilder, sinnliche Löcher, Brandlöcher, ein Sommerloch, positive und negative Löcher, Lochmuster, Mauslöcher, ...

Samstagsluftwerken am 3. August 2013 ab 11 Uhr
Fahrradflickkurs mit Lochspezialisten des Amberger Fahrradclubs ADFC

Vortrag 20.9.2013
"Löcher - Ein Phänomen zwischen Golf und Gefängnis", Prof. Dr. Volker Fischer, Frankfurt am Main

Löcher sind keine Nichtigkeiten. Am Sieb sind sie das Wichtigste!
Manche Gegenstände werden durch ein einziges Löchlein wertlos.
Da stellt sich doch die Frage: Ist ein Loch wichtig, nichtig, oder gar nur lästig?

Sind sie wirklich alle nur mit Luft gefüllt?
Wo überall kann man sie finden und welche Rolle spielen sie in unserem Leben?
Merkwürdig am Loch sind der Rand und seine Umgebung.

Ausgehend von der Luft im Loch, beschäftigten sich die drei Luftlehrerinnen des Luftmuseums über einen längeren Zeitraum mit diesem Thema.

"Ein Loch ist ein Nichts, das Materie drumherum hat; es ist meistens rund, kann aber auch andere Formen annehmen. In einem Loch befindet sich im Normalfall nichts, es sei denn, es ist was drin. Es gibt Schwierigkeiten, Löcher herzustellen, denn um ein Loch zu machen muss man ja Nichts in Etwas bzw. aus einem Etwas ein Nichts machen, also tut man dabei nichts. Wie man aber bekanntlich weiß, kommt von nichts Nichts. Also fehlt nur noch die Materie drumherum. Allerdings ist nach der Einstein'schen Relativitätstheorie eine Unmenge an Energie nötig, um Materie zu krümmen, also, um das Loch drumherum zu bekommen" Stupidedia

FacebookYoutube
Top