05 October 2013 to 26 January 2014

Ewerdt Hilgemann der "Luftschmied" aus Amsterdam

Die Ausstellung wurde verlängert, bis Sonntag 26.1.2014!

 

Der Künstler war bei der Ausstellungseröffnung anwesend und führte eine IMPLOSION live vor. Die "Amberger Implosion" geht als Geschenk des Künstlers an die Sammlung des Luftmuseums.

Ewerdt Hilgemann (* 1938 in Witten, Ruhr) ist ein deutsch-niederländischer Künstler, der insbesondere durch seine sogenannten „Implosionen“ bekannt geworden ist.
Die Beschaffenheit der Skulpturen hängt zwar stark vom Zufall ab, lässt sich aber in gewisser Weise auch steuern. Mit einer Vakuumpumpe pumpt er aus luftdicht verschweißten Edelstahlhohlkörpern nach und nach die Luft (oder auch das  Wasser) im Innenraum ab. Der Luftdruck in der Umgebung lässt daraufhin die Kuben, Quader und Pyramiden sich so zusammenfalten, dass sie anschließend aussehen, als wären sie durch enorme äußere Krafteinwirkung demoliert worden.

Mit freundlicher Unterstützung des Generalkonsulates des Königreichs der Niederlande, München und des Kulturamtes Amberg.

Künstlerinterview

Projekt: ParkAve NYC 2014

FacebookYoutube
Top