Das "Fliegende Klassenzimmer", die Luftmuseumspädagogik

Im "Fliegenden Klassenzimmer" entwickeln die Luftlehrerinnen spielerisch, kreativ und facettenreich Themen für Kinder und Jugendliche rund um das Thema L U F T. Falls gewünscht können für Führungen Demonstrationen angefragt und dazugebucht werden, siehe "Führungen-Anmeldung"

Die Luftlehrinnen sind:
Michaela Peter, mail: micha.peter@luftmuseum.de
Dorothe Pfeiffer, mail: dorli.pfeiffer@luftmuseum.de, www.WerkstattFuerKinder.de
Christine Lottner, mail: christine.lottner@luftmuseum.de  

Sie werden unterstützt von Marion Mack, Gerti Steuerl, Johann Sturcz, Johanna Foitzik und Jutta Heuberger.

Für die umfangreiche Ausstattung der Luftwerkstatt mit Werkzeug und Material und eine jährliche Unterstützung danken wir der 

SPARKASSE Amberg-Sulzbach!

Die Luftlehrerinnen des "Fliegenden Klassenzimmers" wurden 2009 beim deutschlandweiten DM-Markt Preis "Sei ein Futurist" für ihr museumspädagogisches Konzept mit 1000,- euro ausgezeichnet.

FacebookYoutube
Top